Plüderhausen entdecken

Umgeben von  Obsthalden und grünen Wiesen, zwischen dem Schurwald und dem Welzheimer Wald, ist Plüderhausen mit rund 9.400 Einwohnern und einer Fläche von über zweieinhalbtausend Hektar eine der größten Landgemeinden des Kreises. Die verkehrsgünstige Lage und zahlreiche öffentliche Einrichtungen und Schulen führten zur Anerkennung als Kleinzentrum im Regionalplan der Region Stuttgart.

Plüderhausen ist eine attraktive und sehr vitale Gemeinde. Unternehmen verschiedenster Branchen ermöglichen wohnortnahes Arbeiten. Leistungsstarke Einzelhändler garantieren ein überdurchschnittliches Einkaufsangebot und viele kulturelle, sportliche und soziale Einrichtungen sorgen insgesamt für eine hohe Lebensqualität.

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm und über 60 Vereine sorgen für ein reiches kulturelles Leben.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Der Ursprung der evangelischen St. Margareten-Kirche geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Ihre heutige Form erhielt sie 1804 durch Abbruch und Erweiterung eines spätgotischen Kirchleins. Der massige Turm und der kleine gotische Chor, der jetzt als Sakristei dient und das bauliche Schmuckstück der Kirche ist, stammen noch aus dem Jahre 1523.

Das 1742 erbaute ehemalige Gasthaus zum Goldenen Löwen (ein stattliches Fachwerkhaus) diente neben der Einkehr und Übernachtung auch als Poststation.

Das Alte Rathaus gilt als ältestes (1569 erbaut) und zugleich wertvollstes Kulturdenkmal der Gemeinde, an dem sich ein Stück Heimatgeschichte ablesen lässt. In dem Fachwerkhaus ist, nach Abschluss einer grundlegenden Restaurierung, seit 1997 ein Restaurant untergebracht.

Ein Teil der Grundschule ist in der Schlossgartenschule untergebracht, einem ortsbildprägenden Gebäude im Zentrum Plüderhausens.

In Walkersbach sind die Glashütte, das evangelische Kirchlein, das renovierte Bürgerhaus und der im Welzheimer Wald sagenumwobene "Geiststein" sehenswert.

Mit dem Wasserspielplatz, dem Kiesstrand und den gemütlichen Sitzplätzen unter den großen Kastanien am Schlossweg wurde die erste Maßnahme des Landschaftsparks Rems umgesetzt und eine kleine Remspromenade geschaffen. Hier beginnt auch der Fischlehrpfad, der entlang des Schloss- und Uferwegs über die „Bewohner der Rems“ informiert.

KULTUR UND FREIZEIT

Plüderhäuser Festtage
Seit 1963 lockt das jährliche Volksfest im Remstal jeweils am letzten Wochenende vor den Sommerferien zahlreiche Besucher auf das Festgelände am Gänswasen. Örtliche und befreundete Musikvereine aus dem In- und Ausland und die abendlichen Auftritte der Showbands garantieren ausgelassene Partylaune im großen Festzelt. Gemütlicher geht es im schattigen Biergarten oder in der Bistro-Café-Bar zu, die zum Verweilen nach einem Besuch des Vergnügungsparks mit seinen Fahrgeschäften einladen. Der große Festumzug am Sonntag, das witzige Plastik-Entenrennen auf der Rems (Samstag) oder das Brillant-Feuerwerk zum Abschluss der Plüderhäuser Festtage am Montagabend sind nur einige der weiteren Attraktionen der Festtage.

Floh- und Trödelmarkt
Stöbern, Shoppen und Schlemmen – diese bewährte Kombination aus Flohmarkt, verkaufsoffenem Sonntag und „Schlemmermeile“ lässt die Ortsmitte zu einem pulsierenden Zentrum werden. Unsere Händler, Vereine und Organisationen locken an jedem zweiten Sonntag im Oktober Besucher aus Nah und Fern.

Plüderhäuser Theaterbrettle
Beliebt und bekannt im ganzen Ländle: das Plüderhäuser Theaterbrettle, das im eigenen Haus schwäbisches Mundart-Theater präsentiert. www.theaterbrettle.de

Theater hinterm Scheuerntor
Kleinkunst, Schauspiele und Figurentheater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einer ehemaligen Scheuer unweit des Marktplatzes.
www.theater-hinterm-scheuerntor.de

Walkersbacher Bauerntheater
In unregelmäßigen Abständen führt die Laienbühne eigene Werke auf. Die Karten sind meist sofort vergriffen.

Badesee
Der Eintritt ins Badegelände ist frei und mit dem Auto über die B29, Ausfahrt Waldhausen leicht zu erreichen (Parkplatz gebührenpflichtig).
Ein Kiosk sorgt für das leibliche Wohl. Ein Sandkasten mit Rutsche für die Kleinen, WC-Anlagen, Umkleideboxen und eine Dusche sind hier vorhanden. In der Nachbarschaft des Sees gibt es diverse Freizeiteinrichtungen wie Tennisplätze, Minigolfanlage, Angelparadies und Ballon-Startgelände.

Veranstaltungen
Die Staufenhalle mit dem Restaurant "Ratsstube" bietet mit über 700 Sitzplätzen, Gymnastikraum, Foyer und Gaststätte vielseitige Möglichkeiten für kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen.

Kontakt

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen

Telefon: 07181 8009-0
Fax: 07181 8009-55
E-Mail: info@pluederhausen.de