RemsTotal 2016 - gute Stimmung auch im Regen

Improvisationstalent war gefordert

Die Tour de Rems - Fahrrad lief wie geplant bei Sonnenschein und nur von einem kurzen Schauer unterbrochen. Der Gourmetexpress fuhr seine 120 Feinschmeckergäste wetterunabhängig durch das Remstal. Ganz so glatt lief es nicht überall. Die Inlinertour musste verschoben werden, die Abschlussveranstaltung wurde abgesagt. Aber die Kommunen waren meister der Improvisation. Mehr in der angehängten Pressemeldung.

Zurück